Erb Zukunft!

...umfasst mit zwei Worten das Ziel unserer Arbeit.

Liebesgarten Chateau Villandry
Liebesgarten Chateau Villandry, France

 

Ein Erbe so aufzuteilen, dass alle Miterben es als gerecht empfinden, stellt oft eine besondere emotionale Herausforderung sowohl für den Erblasser dar, als auch für die Hinterbliebenen nach erfolgtem Erbfall.

 

Wir verbinden mit Leidenschaft und Engagement  Mediation und andere kommunikationspsychologischen Methoden, damit Sie Ihr Erbe in Zukunft ohne Reue und Streit genießen können. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits geerbt haben, noch erben werden oder sich aktuell gerade in einer schwierigen Erbauseinandersetzung befinden.

 

Oder sind Sie Erblasser und wollen späteren Streit vermeiden?

 

Manchmal hat man auch nur den Überblick über eine komplexe Erbauseinandersetzung verloren. Durch Visualisierung mit den von uns eigens hierfür entwickelten Moderationskarten lässt sich schnell und unkompliziert die gesamte Thematik erfassen.

 

Sprechen Sie mit uns!

 

Hier finden Sie eine exemplarische Beschreibung für den Ablauf einer Mediation.

Unser Angebot im Überblick: 

 

 - Einzelberatung und Coaching für Erben

 - Einzelberatung und Coaching für Erblasser (z. B. Testamentsbeihilfe)

 - Mediation von Erbengemeinschaften für eine Nachlassaufteilung

 

In Erbauseinandersetzungen wird oft erbittert und in langwierigen, zähen Auseinandersetzungen um Nachlasswerte und deren gerechte Aufteilung gestritten.

 

Was aber ist "gerecht"?

 

Diese Frage lässt sich nicht allein anhand der Geldwerte der Hinterlassenschaft klären und liegt einzig im Empfinden aller Beteiligten. Da ist es wenig hilfreich, für Erbstücke den Preis zu ermitteln, den man bei Verkauf aktuell dafür erzielen könnte.

 

Goldene Taschenuhr mit  Sprungdeckel

Diese goldene Taschenuhr mag einen Wert von 2.700 € haben und würde vielleicht rein rechtlich gesehen der hinterbliebenen zweiten Ehefrau als Erbin zustehen. Für den Sohn aus erster Ehe hat dieses alte Familienerbstück, das schon vom Großvater an den Vater vererbt wurde, hingegen einen ideellen Wert, der nicht in Euro zu beziffern ist.

 

Mit der von uns entwickelten Methode der Erbauseinandersetzung können solche Aspekte leicht und übersichtlich berücksichtigt werden.

 

Bei rein juristisch geführten Erbauseinandersetzungen steht die Klärung von Rechtsfragen im Vordergrund. Persönliche Wünsche und Bedürfnisse spielen vor Gericht keine Rolle. Dies kann die sozialen Beziehungen unter den beteiligten Erben nachhaltig belasten oder die familiären Bindungen sogar ganz zerstören. Viele Erben unterschätzen diese negativen Konsequenzen, die sich jedoch auf die Lebensqualität und die Gesundheit nachhaltig auswirken können. Unter den Erbstreitigkeiten leidet oft auch noch die folgende Generation, weil sich die Spaltung nicht mehr auflösen lässt. Daher ist es ratsam, möglichst frühzeitig einvernehmliche Lösungen zu finden.

 

Wichtige Aspekte in Erbauseinandersetzungen können sein:

 

  •   ideelle Werte und Bedeutungen (z. T. nur für einzelne Erben oder Erblasser)
  •   Vorleistungen einzelner Erben (z. B. Pflegeleistungen)
  •   Bereits erfolgte Begünstigungen einzelner Erben
  •   "innere Konten" (frühere ungelöste Konflikte und Verletzungen)

 

Mit einer speziellen Methode der Moderation und Mediation gelingt es meist mit wenig Zeitaufwand, die oben genannten und viele weitere Aspekte zu berücksichtigen zur langfristigen Zufriedenheit der Beteiligten und zum Erhalt und zur Stärkung der sozialen und emotionalen Bindungen.

 

Haben Sie ähnliche Themen?

Sprechen Sie mit uns, dann können wir klären, wie wir Ihnen am besten helfen können.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Team von Erb-Zukunft

 

ERB ZUKUNFT!

 

Privatinstitut für

Erbschaftsklärung

 

UG (haftungsbeschränkt)


Konstanzer Str. 15A
10707 Berlin-Wilmersdorf

k.grisar(ät)erb-zukunft.net

 

Tel.: 030 / 78714696

(AB: wir rufen zurück)

 

Geschäftsführung:

Dr. Karen Grisar-Kassé

 

& Team

 

So finden Sie uns: Kontakt

Milchkaffee

Termine

nach Vereinbarung

 

 

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen!